10 Fashion Trends, die du diesen Herbst nicht verpassen solltest

Es wird Herbst und das bedeutet, unser Kleiderschrank braucht mal wieder eine kleine Generalüberholung. Gemütliche Pullover, flauschige Schals und satte Erdtöne – der Herbst gehört modisch gesehen zu unseren Lieblingsjahreszeiten und bietet auch dieses Jahr wieder einige neue Trends, die du auf keinen Fall verpassen solltest. Mit unseren Lieblingstrends für 2018 liegst du auch an kühlen Tagen goldrichtig.

 

1. Die Statement-Tasche

Die perfekte Ergänzung für lange Mäntel und den herbstlichen Zwiebellook ist die Handtasche. Diesen Herbst darf es auffällig werden – als zentrales Keypiece deines Looks wertet die Tasche dein Outfit auf und sorgt für einen modischen Hingucker. Egal ob Designer oder No-Name – Hauptsache auffällig und extravagant.

 

2. Blumenapplikationen

Ein Trend von dem wir einfach nicht genug bekommen können: florale Stickereien und Applikationen in jeglicher Form und Farbe. Die sanften Blüten machen graue Herbsttage ein Stückchen fröhlicher und stehen im spannenden Kontrast zur sonst eher gedeckten Farbwelt der Saison. Egal ob auf Sneakern, Sweatshirts oder Jacken – wir sind jetzt schon Fans.

 

3. Der Business-Look

Durch minimalistische Eleganz geprägt ist unser nächster Herbsttrend: Der Businesslook. Durch cooles Understatement und die Reduktion aufs Wesentliche passt der Trend besonders zur Jahreszeit und schärft den Blick fürs Wesentliche. Schlüssel zum Look ist hier: Qualität vor Quantität. Lieber wenige Teile dafür aber hochwertig. Gleiches gilt für Accessoires: nur nicht zu viel dafür aber besonders.

 

4. Chunky Sneaker

Sneaker erobern schon seit geraumer Zeit die Modewelt und sind vom lässigen Sportaccessoire zum stylishen Designer-Piece avanciert. Der Spagat zwischen lässigem Streetstyle und modischem Statement ist hier das, was diesen Trend so spannend macht. Herbstliche Outfits werden mit den sportlichen Tretern lässig downgestylt und wirken so auf einmal wieder herrlich frisch.

 

5. Die Militaryhose

Ein Trend, den wir gerne aus dem Sommer mitnehmen ist die Military-Hose. Der Camouflage-Look macht auch im Herbst ein großes Comeback und veredelt deine Outfits durch knallige Farben und ungewöhnliche Schattierungen. Tarnen kannst du dich mit diesem auffälligen Look zwar nicht, aber du wirst bestimmt der Star auf der Straße damit.

 

6. Die Lederjacke

Was wäre der Herbst nur ohne unseren All-Time-Favorite: die Lederjacke. Lässig stylt sie deine Herbstlooks down und verleiht den nötigen Coolness-Faktor für deinen Style. Zusätzlich spendet das Must Have an kalten Herbstmorgen genügend Wärme, ohne dein Outfit zu zerstören, wie es ihr entfernter Cousin, die Winterjacke manchmal tut.

 

7. Der Mantel

Wenn es dann doch etwas kälter wird, kann unser nächster Trend bei grauem Schmuddelwetter für Abhilfe sorgen. Der Mantel bleibt auch diesen Herbst ein zentrales Piece für dein Herbst-Styling und überzeugt in der neuen Saison in erdigen Nude-Tönen und auffälligem Millenial Pink.

 

8. Farbkontraste

Rot und Pink geht gar nicht? Diese antiquierte Fashion-Regel von Oma werfen wir diesen Herbst entschlossen über Bord! In den kalten Monaten können wir gar nicht genug von ein paar kleinen Farbtupfern in unserem grauen Alltag bekommen und kombinieren daher nach Lust und Laune! Rot und Pink? Neon und Pastell? Blau und Braun? Aber gerne doch!

 

9. Die Fell-Jacke

Für alle die, die einen dramatischen Auftritt hinlegen wollen ist sie wohl DAS Must Have. Die Felljacke, natürlich immer aus Fake Fur, darf auch diesen Herbst/Winter in unsere Kleiderschränke ziehen und sorgt mit extra viel Flausch und außergewöhnlichen Farben für das kleine bisschen Extravaganz.

 

10. Der Mustermix

Extravagant geht es weiter. Karo und Streifen rücken an kalten Tagen enger zusammen und vereinen sich diesen Herbst zu einem spannenden Stilbruch. Wir kombinieren fleißig Blümchen und Leo und erzeugen so einzigartige Outfits mit Wiedererkennungswert! Langweilig war auf jeden Fall vorgestern!

 

Veröffentlicht in Mode