Die neuen Modetrends für den Frühling 2019

Die Modetrends für den Frühjahr bleiben soweit gewohnt, jedoch treffen wir auch auf ein paar Überraschungen und Neuheiten. Welche Trends es dieses Jahr geschafft haben, findest du hier!

 

Acid Jeans

Eine Hommage an die 80er: Die Acid Jeans strahlt wieder neu auf. Durch ihre helle Waschung lässt sich die Jeans besonders gut im Frühling tragen.

 

 

Two Pieces

Dieser Trend bewährt sich weiterhin im Jahr 2019! Egal ob Anzug, Top und Rock oder Jogginganzug: Hier gilt dasselbe Muster oder dieselbe Farbe für Ober- und Unterteil.

 

 

Print Mix

Es wird wieder farbenfroh! Beim Print Mix können verschiedene Muster zusammengetragen werden, solange sie zur selben Farbfamilie gehören. Hierzu gehören beispielsweise: Ketten- und Knoten-Muster, Blumenmuster, Kuhfell oder Polkadots.

 

 

Röcke

Röcke sind das absolut neue IT-Piece. Hierbei gibt es zwei Haupttrends: Zum einen der Midi-Rock aus Leder, Satin oder Plissee und zum anderen der Jeansrock, der in seiner Länge variieren kann!

 

 

Handarbeit

Von Häkel-, Spitzen- bis hin zu Fischnetz-Details: Diese filigranen Handarbeiten machen dieses Jahr was her! Egal ob als Weste, Bluse oder Kleid. Und das beste: Diese Pieces kann man ganz einfach selber herstellen.

 

 

Punkte

Der wohl süßeste Nagellack-Trend dieses Jahr ist der Punktelack. Aufgetragen wird dieser entweder durch Auftupfen mehrerer Punkte auf dem Nagel oder nur durch einen dezenten Punkt. Wenn es mit dem Pinsel nicht gelingt, kannst du auch einen Zahnstocher nehmen.

 

 

Double Pastell

Was aussieht wie ein leckerer Eisbecher ist in Wahrheit der neue Frühjahr-Trend: Softe Pastelltöne zählen jeden Frühling zu den Top-Farben. Doch dieses Jahr wird auf ein Double Pastell geschworen, was so viel heißt, dass man zwei Pastell-Farben miteinander kombiniert, beispielsweise eine pastell-rosa Jacke und eine pastell-blaue Falthose.

 

 

Seide/Satin

Vor allem Seidenblusen erleben dieses Jahr einen neuen Aufschwung. Mit diesen Blusen lassen sich sehr gut Lederjacken oder andere schwere Materialien kombinieren. Die zarten Blusen verleihen jedem Look eine gewisse Leichtigkeit und sind dafür mehr als passend für den Frühling!

 

 

Retro

Der Retro-Trend ist nicht totzukriegen! Denn auch dieses Jahr bedienen wir uns heißen Teilen aus den 90ern und 80ern Jahren. Auf den Straßen können wir also weiterhin Scrunchies, Bauchtaschen und Radlerhosen bestaunen.

 

 

Animal Print

Ob Leo-, Zebra-, Tiger- oder Schlangenmuster: der Animal-Print ist wieder im vollen Gange. Da die tierischen Teile sehr blickfangend sind, ist hier mit Basics in Kombination auf der richtigen Seite. So kann man wunderbar eine Leo-Bluse fantastisch mit meiner schwarzen Hose tragen!